Das Albert-Einstein-Gymnasium freut sich über die weitere Ausgestaltung des

AG-Angebotes im sportlichen Bereich!

 

Neben vielen verschiedenen Fertigkeiten wie Lesen, Schreiben und Rechnen, stellt das Schwimmen eine elementare Fähigkeit dar, welche Kinder möglichst früh erlernen sollen. Sie vermittelt ihnen ein gesteigertes Selbstwertgefühl sowie Selbstbestimmtheit sich sicher im Wasser, im Spiel oder im Wettkampf mit Gleichaltrigen, zu bewegen.

 

Daher werden ab 09.01.2018 im Schwimmbad des AEG bald Extra-Bahnen gezogen! Der Vorstandsvorsitzende der DLRG Sankt Augustin Frank Bucher und Schulleiter Michael Arndt unterzeichnen den Kooperationsvertrag und besiegeln die Zusammenarbeit im Schuljahr 2017-2018. Damit gewinnt das AEG einen weiteren außerschulischen Kooperationspartner und akzentuiert sein Angebot der Arbeitsgemeinschaften im Rahmen des Ganztags unter dem Gesichtspunkt der individuellen Förderung. Im Schwimmförderkurs erreichen die Teilnehmer der Klassen 5 und 6 die sogenannte Schwimmfähigkeit und schließen den Kurs mit dem "Seepferdchen" ab. Weitere Kooperationsschwerpunkte in Bezug auf den Ausbau der Schwimmfähigkeit sind geplant.

 

Bucher Arndt kompr

Der Vorstandsvorsitzende der DLRG Sankt Augustin Frank Bucher und Schulleiter Michael Arndt (v.l.n.r)

 

"Auf den Beinschlag achten, tauchen, Finger geschlossen halten, vom Beckenrand springen... ."

 

Viel Erfolg wünscht,

 

Jens Canzler